Vom Mekka der Funkamateure und Mecker vom Klubheim
15.07.2017
OV Abend am 16. August 2017
16.08.2017

OV Abend

Der gut besuchte OV Abend fand aufgrund des sommerlichen Wetters kurzerhand draußen vor der Tür statt. Wir freuen uns, OM Benedikt, DO5BEN als neues Mitglied bei uns im Ortsverband begrüßen zu dürfen – herzlich willkommen!

Darüber hinaus begrüßten wir Gäste aus dem OV Ratzeburg und Sachsenwald.

Es folgten (Erlebnis-)Berichte von der Ham Radio, Mitbringsel wurden übergeben, darunter ein HYTERA Mobilgerät, welches prüfend in Augenschein genommen wurde. Stefan, DJ7AO berichtete, dass die bestellten WSPR-Bausätze (QRP-labs: U3S) nun vollständig eingetroffen sind und der Baubeginn nach Abschluss der Renovierungsarbeiten an der Klubstation beginnen.

Mit besonderem Interesse hörten wir die Ausführungen von Holger, DL9HDA, zum Entwicklungsstand des automatischen Steuergerätes zum Christian Koppler. Es folgt ein ausgiebiger Praxistest in Ostfriesland. Die Pläne, den Christian Koppler und das neue Steuergerät im OV zu bauen, reifen. Hier wird das kommende Winterhalbjahr angepeilt. Lutz berichtete von dem Planungsstand des QTC-an-der-See Treffens. Das Vortragsprogramm steht nunmehr fest. Unterdessen wurde die „Werbetrommel“ angeschoben.

Siggi, DL3HBZ, zeigte eine neue, wasserdichte Munitionskiste, die sich ideal für die Unterbringung von Technik (oder Geocaches 😉 bei Portabeleinsätzen eignet.

Hans-Martin, DL9HCO,  berichtete über die Ergebnisse des Hamburg-Contestes und die Platzierung unseres Ortsverbandes.

Die Renovierungsarbeiten im Funkraum der Klubstation gehen dem Ende entgegen, so dass der Funkbetrieb dort bald wieder aufgenommen werden kann. Der Abschluss der Arbeiten soll mit einem gemeinsamen Grillen am 26. August 2017 gefeiert werden.

In der Folgewoche findet wieder das Partnerstadttreffen der Stadt Ahrensburg statt, an dem wir mitwirken.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: