12. WSPR Basteltag 19.01.2018
14.01.2018
Ahrensburg24.de zu Gast beim WSPR Basteln
30.01.2018

GPS Modul auf Empfang

Stand der Dinge – oder besser des Projektes: Die externen GPS-Module wurden mit dem Bausatz verbunden. Nach dem Anlegen der Versorgungsspannung wurde bereits das Blinken der LEDs am GPS Empfänger festgestellt, was schon eine Form des Lebens darstellte. Nach dem Einstellen der korrekten Parameter und Schnittstellendaten mussten wir uns allerdings vor die Haustür des Klubheims begeben, um dem GPS Modul die freie Sicht zu den Satelliten zu ermöglichen. Mit (angelegter 5V) Spannung warteten wir auf die Signale und das Anzeigen der GPS Daten auf dem Display des Bausatzes, um das Funktionieren des Moduls und des gesamten Bausatzes festzustellen. Und da! Tatsächlich erschienen die herbeigesehnten Daten auf dem Display mit dem pulsierenden Herz des Taktsignals. Nachfolgend wurden die Module aller Bastler erfolgreich getestet – mit der Freude über den Erfolg gab es zum Abschluss noch leckere Fischbrote. Als Gäste begrüßten wir Manfred, DJ7RJ und Wolfgang, ex DC2XX.

Neben dem Basteln hatten wir uns aber noch mit Felix, DL5XL als DP1POL von der Georg-von-Neumayer-Station in der Antarktis verabredet. Nach dem Drehen der Antenne nach Süden klappte dann auch hier die Verbindung und wir freuten uns, den Felix direkt sprechen zu können. Kurzum loggten wir bei der Gelegenheit den Felix auch noch in Telegrafie. Rundum war es ein gelungener Abend mit viel Spaß an unserem Hobby.

Der nächste Bastelabend findet am Freitag, 26.01.2018 ab 17.30 Uhr im Klubheim statt.

Gäste sind herzlich willkommen!

Empfangene GPS-Daten

Komplettierung des Bausatzes

GPS Modul auf Empfang

 

Stefan
Stefan
Lasst die Finger sprechen -.-. --.-

Es können keine Kommentare abgegeben werden.