Aufbau DMR-Relais

Gestern trafen sich André, Holger und ich am Standort von DB0HHO, um das DMR-Relais aufzubauen. Leider hatte der "Wettergott" nicht so das richtige Einsehen beim Antennenaufbau mit uns und wir haben eine Extra-Dusche kassiert. Der Aufbau selbst lief relativ problemlos. (VSWR = 1,19). Ebenfalls haben wir eine UMTS/LTE-Außenantenne mit "Blick" zum örtlichen Standort der Mobilfunkbetreiber installiert, so daß wir nun die Funkstrecke dahin für den Internet-Verkehr optimal gestaltet haben. Wir erhoffen uns durch diese Maßnahme, daß das gelegentliche Klötzeln, was auf 2m im D-Star-Betrieb zu beobachten war, nun endgültig der Vergangenheit angehört.

 

Das DMR-Relais selbst läuft nun im Testbetrieb und wir sind an Euren Empfangsberichten interessiert. Natürlich werden nicht die gleichen Reichweiten wie auf 2m erreicht, allerdings sollte der Empfang im OV-Einzugsbereich (die Abschattung nach Hamburg ist systembedingt und bekannt) möglich sein.

 

Gleichzeitig nochmals hier ein Dankeschön an die Spender aus unserem und anderen Ortsverbänden, sowie Nicht-DARC-Mitgliedern.

 

73, Lutz

 

DB0HHO DMR2

 

DB0HHO DMR

 

Erst-QSOs