DB0HHO vorrübergehend Offline
01.07.2021
Deutschlandrundspruch
Deutschland-Rundspruch 27/2021, 27. KW
09.07.2021

Nach nunmehr 9 Monaten war es erstmals wieder möglich den OV-Abend „Face to Face“ zu erleben. Wir trafen uns – wie üblich – um 19.30 Uhr bei Manfred DJ7RJ in Großhansdorf, Hoisdorfer Landstr. 50. Bei schönem Wetter konnten wir auf seiner Terrasse entspannt die nachstehenden Themen diskutieren. Natürlich war auch Corona und die damit verbunden Veränderungen ein Thema.

Der nächste OV-Abend findet am 21.Juli zur gewohnten Zeit wieder bei Manfred statt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die gute Vorbereitung. Wir werden gern wieder bei Dir zu Gast sein.

Arbeiten an den DMR Relais von E09

Lutz DL5KUA und Bastian DK2BN haben letztes Wochenende Arbeiten an DBOHHO ausgeführt. Die Internetanbindung erfolgt nun mittels LTE. Leider ist die Feldstärke vor Ort so gering, dass weiterhin mit Störungen zu rechnen ist. Ausweg kann ein direkter Link zu DBOAGB oder eine Anbindung ans HAMNET sein. Die beiden werden beide Möglichkeiten austesten.

Außerdem stehen Arbeiten an DB0ABG auf der Agenda. Die Internetanbindung wird künftig auf Telekom umgestellt. Damit wird eine bessere Datenübertragung erwartet. Wie bereits berichtet hatten DJ7RK und DD2HZ umfangreiche Tests ausgeführt und dabei ermittelt, dass ein Faktor für die Störungen in der Netzanbindung liegen muss.

Außerdem soll die Hardware überprüft und entsprechend angepasst werden. Dazu benötigen wir eure Hilfe. Wir werden euch kurzfristig bitten, an einem der nächsten Wochenenden so viel Betrieb wie irgend möglich über AGB zu machen, damit wir genügend Datenmaterial haben, um die Ursache für die Störungen zu ermitteln.

Neues von SAQ

Der Längstwellensender SAQ im schwedischen Grimeton geht am 4. Juli zum Alexanderson-Tag wieder auf Sendung. Die HF wird durch einen historischen Maschinensender mit einer Frequenz von 17,2 kHz erzeugt. Die Betreiber planen zwei Übertragungen. Die erste Inbetriebnahme und Abstimmung erfolgten um 10:30 Uhr MESZ, also 08:30 UTC, gefolgt von der Übertragung einer Nachricht in CW um 11 Uhr MESZ, also 09:00 Uhr UTC,

Woodpecker

Viele Funkamateure unter uns können sich sicher noch gut an die an den hämmernden Specht auf der Kurzwelle erinnern – Woodpecker. Bis zur Nuklearkatastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 war Woodpecker täglicher auf vielen Amateurbändern zu hören. Die Störsignale kamen von einem sowjetischen „Over the Horizon“-Radar (OTHR). Es sollte mögliche ankommende westliche Raketen in einem frühen Stadium erkennen. Die Antennenanlage dafür befindet sich in Tschenobyl. Jetzt hat die Ukraine diese riesige Antennenanlage zum geschützten Kulturerbe erklärt. Die Antennenkonstruktion aus Stahl, Duga-1 genannt, ist nicht weniger als 700 m lang und 140 m hoch. Die Ukraine möchte, dass Pripjat, Tschernobyl und die Sperrzone um das zerborstene Atomkraftwerk sowie dessen Gebäude in die Liste des Weltkulturerbes der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) aufgenommen werden.

Nutzung von Mobilgeräten im Kfz

Duldung der Nutzung von Mobilgeräten während der Fahrt verlängert

Die Nutzung von Mobilfunkgeräten während der Fahrt bleibt in Schleswig-Holstein bis zum 31. Dezember 2021 erlaubt. Wie die Landesregierung in einer Pressemitteilung bekannt gab, verlängert das Bundesland damit eine ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 geltende Übergangsregelung erneut. Die vorher gültige Verlängerung lief zum 30. Juni 2021 aus.

Bitte beachten: es gibt keine bundesweit einheitliche Verlängerung der Nutzungsdauer.

Nachlese zur HamRadio World

Die HAM RADIO World ist beendet. Es gab eine rege Teilnahme. Am Freitag wurden über 450 Logins gezählt, Am Sonnabend waren es über 950 Logins. Die Zahlen vom Sonntag sind mir nicht bekannt. 35 Meeting-Rooms waren aktiv. Darin liefen die zahlreichen Treffen und Vorträge. Auf der technischen Seite waren dazu 120 Server im Cluster aktiv. Damit war die Belastbarkeit des Systems teilweise überschritten, so dass es zu Störungen kam. Alles in Allem war es jedoch eine gelungene Veranstaltung mit interessanten Themen.

Flohmarkt Bastian DK2BN  hat eine  neue Diamond VX 30 N ( 2m/70cm) für 45,- € abzugeben. Die Antenne ist unauffällig – ohne Radials. Sie kostet bei Wimo 55,–€ + Porto.

DD2HZ
DD2HZ
Baujahr 1948 In den 70er Jahren, nachdem ich erfahren hatte, dass man auch ohne CW-Kenntnisse Funkamateur werden könne, meldete ich mich zur Prüfung an und erhielt das Rufzeichen DD2HZ. Heute bin ich mehr auf den Kurzwellen zu finden, da auf UKW hier im Norden nur das Rauschen zuhause ist - leider.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: