Herzlich Willkommen bei EØ9

Amateurfunk im Ortsverband Ahrensburg / Großhansdorf

DARC_Logo.svg
13.10.2019

WAG Kontest – 19./20.10.2019

Mit dem Rufzeichen der Klubstation DLØAS nehmen wir in der Multi-Operator Klasse mit Unterstützung aus dem OV E38 im Mixed Mode – also in Telegrafie und […]
23.09.2019

EØ9 Grünkohlessen – 03.11.2019

Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder ein Grünkohlessen für Mitglieder, Freunde und Gäste des Ortsverbandes EØ9. Wie im Vorjahr treffen wir uns am 03. November […]
22.09.2019

SSB-Fieldday bei EØ9

Da die Straße zu unserem neuen Fieldday – Platz noch Baustelle war, ging es diesmal wieder an den alten Standort neben der Landstrasse zur BAB – […]
22.09.2019

Landesfieldday in Tirol – ein Erlebnis

Das war schon ein besonderes Event für uns Nordlichter. Die Ortsstelle Kufstein, ADL-707, hatte zur Teilnahme am SSB- Fieldday geladen und 4 OMs (Holger, DL9HDA, Andre, […]
06.09.2019

Einladung zum Landesfieldday Tirols – 07./08.09.2019

QRV als OE7XKI – DJ7AO/DL6HBQ/DL9HDA und DD2HZ neben vielen anderen OMs und YLs aus OE7 und 9A. Wie heißt es so schön ? Amateurfunk verbindet! So […]
31.08.2019

17. QTC-an-der-See – 21.09.2019

Die Zeit schreitet mit großen Schritten voran und wir feilen an den letzten Vorbereitungen, damit auch diese Veranstaltung wieder ein Erfolg wird. Die Agenda steht bereits […]

weitere Beiträge

22.09.2019

Landesfieldday in Tirol – ein Erlebnis

Das war schon ein besonderes Event für uns Nordlichter. Die Ortsstelle Kufstein, ADL-707, hatte zur Teilnahme am SSB- Fieldday geladen und 4 OMs (Holger, DL9HDA, Andre, […]
03.07.2019

MM/DL5KUA – Shetlands – 17.-22.07.19

Dieses Jahr ist Lutz, DL5KUA, wieder aus Schottland in seinem Urlaub QRV. Dieses Mal geht es auf die Shetland-Inseln und die Äußeren Hebriden. Für WAE-Punktesammler wird […]
27.06.2019

Besuch im BGS Technik Museum Rosenheim – 07.06.2019

Wir im OV Ahrensburg/Großhansdorf E09 leben den durchaus zutreffenden Slogan : Amateurfunk verbindet! Aus einem eher zufälligen Kontakt von einer unserer Hallig Hooge Aktivitäten zu dem […]

weitere Beiträge #EØ9-On-Tour

31.08.2019

Restauration eines Volksempfängers Typ DKE-38 Baujahr 1938

Der Deutsche Kleinempfänger Baujahr 1938  – auch als „Göbbels Schnauze“ bekannt – wurde aus dem Nachlass eines Österreichischen Funkamateurs erworben. Der äußerliche Zustand war gar nicht […]
10.03.2019

Voting für Projekt „Lizenz zum Löten“ hat begonnen

Die Sparkasse Holstein fördert mit mit dem Projekt „30für30“ insgesamt 30 gemeinnützige Projekte in den Kreisen Ostholstein, Stormarn, in der Stadt Norderstedt und im Nordosten Hamburgs […]
20.02.2019

Die Lizenz zum Löten – 01.03.2019

Am 14. Februar 2019 stellten wir uns und die Faszination des Amateurfunks in der Friedrich-Junge-Schule in Großhansdorf im Rahmen des Tages der Offenen Tür vor. Elektronische […]

weitere Beiträge #Selbstbau

parallax background
 

Hans DJ7RK im Contest

13.10.2019

WAG Kontest – 19./20.10.2019

Mit dem Rufzeichen der Klubstation DLØAS nehmen wir in der Multi-Operator Klasse mit Unterstützung aus dem OV E38 im Mixed Mode – also in Telegrafie und […]
22.09.2019

SSB-Fieldday bei EØ9

Da die Straße zu unserem neuen Fieldday – Platz noch Baustelle war, ging es diesmal wieder an den alten Standort neben der Landstrasse zur BAB – […]
22.09.2019

Landesfieldday in Tirol – ein Erlebnis

Das war schon ein besonderes Event für uns Nordlichter. Die Ortsstelle Kufstein, ADL-707, hatte zur Teilnahme am SSB- Fieldday geladen und 4 OMs (Holger, DL9HDA, Andre, […]

weitere Beiträge #Conteste

parallax background
 

QTC an der See 2018

Ausblick auf QTC an der See

2019

00

Tage


00

Stunden


00

Minuten


00

Sekunden


Liebe Funkfreunde,

Dem Wunsch nach Fortführung der Veranstaltung durch die Besucher wird auch 2019 Rechnung getragen. Wir  bitten darum, sich den 21. September 2019 in den Kalender einzutragen, wenn es wieder heißt: Der OV E09 lädt ein zum 17. QTC-an-der-See.
  • 10:30Begrüßung

    Durch OVV Stefan, DJ7AO
  • 11:00QCX Transceiver Modifikationen und Mehrbandbetrieb

    Vortrag von Fred, DJ3KK
  • 11:30Pause

  • 11:45DX-peditionsbericht

    Vortrag von Emil, DL8JJ
  • 12:30Mittagspause

  • 13:303D-Druck für Funkamateure

    Vortrag von Lars, DL4APT
  • 14:00Pause

  • 14:15Einmal Mond und zurück - EME mit Emil

    Vortrag von Emil, DL8JJ
  • 15:00Pause

  • 15:15Funkbetrieb über den QO-100 Satelliten

    Vortrag von Tobias, DL7TJ
  • 16:00Ausklang

Waldreitersaal Großhansdorf

  • Barkholt 64
    D-22927 Großhansdorf
 

Das war QTC an der See

2018

A m 15.09.2018 war es wieder so weit – die Mitglieder des Ortsverbandes Ahrensburg/Großhansdorf E09 hatten zum 16. Mal zum „QTC-an-der-See“ in den Waldreitersaal nach Großhansdorf eingeladen.
Knapp 120 Funkfreunde waren angereist, um sich bei diesem Amateurfunktreffen auszutauschen, kennenzulernen und vor allem, um sich spannende Vorträge anzuhören.
Nach der Begrüßung durch den OVV Stefan, DJ7AO und seinen an die (Familien-) Mitglieder gerichteten Dank für die Vorbereitungen begannen die Vorträge.

IMG_4363
IMG_4365

Thomas, DL1SWT berichtete über seine Erfahrungen des Aufbaus einer 1,2 kW MOSFET-PA aus dem Modulen des russischen Anbieters von der Bestellung über den Zusammenbau, die Kühlung, Gehäusefertigung und den Betrieb.

IMG_4369

Harald, DK1OP stand als Vortragender gleich 2x auf der Agenda. In seinem ersten Vortrag konfrontierte er die Zuhörerschaft mit der Frage, ob die Vertikalantenne ein innovatives Antennenkonzept sei. Darüber hinaus klärte er über Irrtümer und Eigenheiten dieser Antennenform auf.

Der zweite Vortrag handelte von professionellen Empfängerkonzepten im Wandel der Zeit. Eindrucksvoll reisten die Zuhörer durch die Jahrzehnte der Empfängertechnik. Anhand von Schaltbildern, Gerätefotos und eigenen Erfahrungen ging die Reise vom Kohärer bis zum heutigen SDR.

IMG_4383

Andreas, DG3XA war als Site-Manager bei der diesjährigen WRTC im Einsatz und schilderte in seiner Präsentation den beeindruckenden Aufwand, der für die Vorbereitungen und Durchführung der Veranstaltung erforderlich war.

5

Vorträge

118

Gäste

100%

Amateurfunk

IMG_4374

Während Nico, DL7NIK mit Rat und Tat den QRP-Shop präsentierte, freuten wir uns besonders, dass Peter, DL2FI in seiner humorvollen und auch nachdenklichen Art über das neue Projekt BTR18 – „Back To The Roots“ berichtete. Im Vordergrund steht hierbei nicht nur das Basteln sondern auch das Verstehen der Technik und das Funktionieren der einzelnen Baugruppen – eben die Grundlage des Amateurfunks, die bei Geräten von der Stange zu kurz kommt. Hierbei betonte er zu Recht, dass die Funkamateure (noch) priviligiert sind, Sender ohne komplizierte Genehmigungsverfahren bauen und in Betrieb nehmen zu können. Der Vortrag über den BTR18 und die Beschreibung zum Bausatz waren derart interessant, dass bereits einige OMs signalisierten, diesen als neues Bastelprojekt angehen zu wollen.

IMG_4367

Holger, DL9HDA der im Vorjahr die Entwicklung des digitalen Steuergerätes für den Christian Koppler vorstellte, konnte diesen nun in seiner finalen Version vorführen. In der OV-eigenen Bastelgruppe wurden Koppler und Steuergeräte gebaut und in der Praxis inclusive Transceiversteuerung erfolgreich eingesetzt. Die Baufortschritte der Bastelgruppe sind auch der OV-Homepage zu entnehmen.

IMG_4358 2

Als Dank an die Referenten überreichte der OVV Stefan, DJ7AO eine Erinnerungsurkunde und ein Präsent mit dem Abbild des Ahrensburger Schlosses. Viele treue Besucher lobten wieder den familiären Charakter der Veranstaltung, zu dem die YLs durch selbstgebackene Kuchen und Salate und letztlich ihren Charme beitrugen, während die OMs am Grill standen.

parallax background
 

Inbetriebnahme von DBØABG auf dem Rathhaus in Ahrensburg

Relais

den Empfangshorizont erweitern

27.01.2019

DBØABG Reichweiten

Nachdem nun unser neues Relais DBØABG den Betrieb aufgenommen hat, interessiert uns natürlich eine Frage: Wie groß ist die Abdeckung in der von uns vorgesehenen Reichweite?Ein […]
25.01.2019
DMR in Ahrensburg/Großhansdorf

„Codeplugging“ statt basteln

Unser Digitalfunkrelais DB0ABG schnurrt wie ein Kätzchen, wenngleich die Sysops im Hintergrund weiter an den Einstellungen feilen und Neues entwickeln. Um Euch, den Endnutzern, bei der […]
19.01.2019

DBØABG on air!

Empfangsberichte bitte per E-Mail an vorstand{at}e09.de Am Vormittag des 19. Januar 2019 war es endlich so weit. Unser Relais hatte den Testbetrieb im Klubheim bestanden, wurde […]

weitere Beiträge #Relais

parallax background
 

Renovierungsarbeiten am OV-Heim 2017

53

Mitglieder

1965

Gründung

100%

Spaß

Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Wir freuen uns über Ihr Interesse am Hobby Amateurfunk und unseren Aktivitäten.

Unser Ortsverband wurde 1965 gegründet und zählt heute ca. 50 Mitglieder. Wir verfügen über ein schönes Klubheim mit einer Kurzwellen- und einer UKW-Station sowie einem Versammlungsraum. Dort treffen wir uns jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat zum OV-Abend.

AFU-E09_Chronik010Holyland

Wir nehmen an vielen Contesten teil, insbesondere dem ILLW und dem Holyland-Contest gilt unser Interesse. Einmal im Jahr veranstalten wir das Norddeutsche QRP-Treffen unter dem Titel "QTC an der See", das sich für viele XYLs und OM zu einem festen Termin entwickelt hat. Außerdem führen wir Kurse zur Erlangung der Genehmigungsklassen E und A durch.

Aber nicht nur die Technik und der Funkbetrieb machen uns Spaß, auch die Geselligkeit kommt bei uns nie zu kurz. Sei es nun ein gemeinsamer Ausflug, unser traditionelles Grünkohlessen im Herbst oder die Weihnachtsfeier, bei uns ist immer etwas los.

OV-Heim

  • Roseneck 44
    D-22927 Großhansdorf

    Anreise
  • e09.de

 

Einnahmen

Zur Deckung der Kosten und zur Realisierung von Projekten
greift EØ9 auf verschiedene Einnahmen, Spenden und Fördermittel zurück:
 
1
Jährliche Zuwendungen des DARC e.V. basierend auf Mitglieder, die dem Ortsverband angehören
2
Zuwendungen des DARC Distriktes E für ausgewählte Projekte wie:
Öffendlichkeitsarbreit
Jugendarbeit
Bastelprojekte
3
Spenden der OV-Mitglieder
4
Spenden des Fördervereins Amateurfunk Ahrensburg / Großhansdorf e.V.

Spendenkonto OV EØ9:

  • Deutscher Amateur-Radio-Club e.V.
  • Ortsverband Ahrensburg - Großhansdorf, E09
  • IBAN: DE74 5001 0060 0989 6526 01
  • BIC: PBNKDEFFXXX
  • Postbank

Spendenkonto Förderverein:

  • Förderverein Amateurfunk Ahrensburg / Großhansdorf e.V.
  • IBAN :DE42213522400134988575
  • BIC :NOLADE21HOL
  • Sparkasse Holstein

Mitglieder

Regina, DO2LRD


Jens, DO9KIP


Hans, DJ7RK


Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern...

Benedikt, DL5BEN


Walter, DL6HCX


Holger, DL9HDA - Technik Referent


Ampere rein - Rauch raus...

Dieter, DK3KH


Heike, DL9HCV - Whitestickerin


Margrit, DL9HAR


Hans-Martin, DL9HCO


Nils, DO2LAM Webmaster


Jörg, DK4JV


Hans-Jürgen, DD2HZ


Stefan, DJ7AO


Die klassische Morsetelegrafie ist die einzige Funkbetriebsart, in der der Funker selbst ein Teil des Blockschaltbildes ist.

André, DL6HBQ


Lutz, DL5KUA