DL9HCW SK
02.05.2017
Bauprojekt WSPR Sender Ultimate 3S
12.05.2017

Am Sonntag, 07.05.2017, galt es bei OM Andre, DL6HBQ, eine neue Antenne aufzubauen. Hierfür sollten die Abspannungen so hoch wie möglich in die angrenzenden Bäume eingebaut werden. Als aktiver Geocacher hatte OM Stefan, DJ7AO, die Idee, hierzu einen erfahrenen Klettercacher einzuladen. Jörn nahm die Herausforderung sofort an und rückte mit seiner vollständigen Kletterausrüstung an. Mittels einer professionellen Riesen-Zwille wurde das Kletterseil zielgenau in eine Astgabel in luftiger Höhe von geschätzten 18m eingebaut. In beeindruckender Geschwindigkeit begab sich Jörn in die luftige Höhe und baute eine Seilrolle ein. In einem weiteren Baum folgte eine zweite Seilrolle zur Abspannung. Abschließend wurde der Dipol mit 2x20m und Hühnerleiter in die Höhe gezogen und verspannt. Dieser wird an einen Christian Koppler angeschlossen – wir sind gespannt über die ersten DX-Erfolge von Andre mit seiner neuen Antenne. Diese Aktion machte wieder mal deutlich, wie Amateurfunk verbindet – in diesem Fall Geocacher und Funkamateure. SWL Jonas ging ebenfalls tatkräftig zur Hand und stellte erstmalig fest, wie spannend unser Hobby sein kann.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: