Einführung in die neue Sendeart FT8 – 20.12.2017
06.12.2017
8. WSPR Basteltag 08.12.2017
10.12.2017

Geburtstagsgrüße von der ISS

Dem Hamburg-Rundspruch vom 03.12.2017 war zu entnehmen, dass die Funkamateure der int. Raumstation ISS am 06.12.2017, also am Nikolaustag, Bilder in SSTV (Slow Scan TV) beim Überfliegen von Moskau aussenden wollten. Kurzum wurde ein OV-internes Diplom ausgelobt für das beste empfangene Bild aus der Mitgliedschaft. Am Abend des 06.12.2017 präsentierte Benedikt, DO5BEN im Rahmen des OV-Abends die Überflugzeiten der ISS über Ahrensburg von wenigen Minuten um 20:56 Uhr. Er parkte den 2m Empfänger der Klubstation auf der angegebenen Frequenz. Während des OV Abends warteten wir mit Spannung, ob sich die Rauschsperre des Empfängers öffnen würde. Und tatsächlich tauchten kurz nach der berechneten Zeit die ersten piepsenden Signale der Übertragung auf. Gespannt richtete Benedikt sein Handy auf den Lautsprecher des Empfängers aus und dekodierte mit einer SSTV App. die empfangenen Signale von RS0ISS . Auf dem Display seines Handys wurde das erste Bild sichtbar, während das Signal bis auf S9  anstieg. Zu unserer Überraschung kam es zur Aussendung zweier weiterer Bilder, bis sich das Signal dann genauso schnell wie es anstieg wieder abschwächte.

Die genaue Betrachtung des ersten Bildes ergab, dass es sich um eine Collage aus mehreren Bildern der Geburtstagsfeier des Kosmonauten Sergey N. Ryazansky handelte, der die Geburtstagstorte zu seinem 43. Geburtstag nebst „Gästen“ der ISS zeigte. In der Bildunterschrift heißt es wörtlich: “ That`s now – we celebrated my birthday at the station with a birthday cake and delicious gifts that quickly ended.“

Mit diesem Bild hatte Benedikt zweifelsfrei den ausgelobten Preis verdient gewonnen. Die Preisverleihung erfolgte bei der Weihnachtsfeier am 09.12.2017 in einem würdigen Rahmen.

Weitere Informationen zu Amateurfunk von der ISS und aktuelle Meldungen sind hier zu finden.

 

Geburtstagsgrüße von der ISS

Stefan
Stefan
Lasst die Finger sprechen -.-. --.-

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: