Faszinierend! E09 schießt den „Vogel“ ab – 12.08.2018

ILLW-Vorbereitungstreffen – 03.08.2018
06.08.2018
ILLW 2018: Leuchtturm Nordmarsch auf der Hallig Langeneß
20.08.2018

Festumzug der Ahrensburger Schützengilde

Im Zuge der Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereines nahmen wir diesjährig zum ersten Mal an dem Vergleichsschießen für Betriebe und Vereine bei der Ahrensburger Schützengilde im Rahmen des Schützenfestes teil. Es fand sich eine Mannschaft aus unseren Reihen, die sich traute, an den Start zu gehen. Holger – DL9HDA, Lutz – DL5KUA, Andre – DL6HBQ und Stefan – DJ7AO bildeten eine Mannschaft. Bei dem ersten von zwei Übungsschießterminen und der Vorstellung unseres Vereins hieß es: „Ach die Funker – die gibt es noch?“ Und wie es die gibt! Es galt mit dem Kleinkalibergewehr auf 50m die Ringscheiben natürlich am besten mittig zu treffen, um möglichst viele Punkte für uns zu sichern. Auf der Entfernung  war das doch gar nicht so leicht…schließlich waren wir es nur gewohnt, im Pile-Up auf Kurzwelle  seltene Vögel „abzuschießen“.

Bereits am Tage des Wertungsschießens wurden wir schon mit den Worten:“ Ah – die Funker kommen“ begrüßt – damit hatten wir eigentlich schon gewonnen – unser Bekanntheitsgrad war um 100% gestiegen. Insgesamt nahmen 12 Mannschaften aus jeweils vier  Teilnehmern bestehend an dem Vergleichsschießen teil – das waren schon ganz schön viele „Mitbewerber“ von Firmen, Vereinen und der Stadtverwaltung. Unser Ansporn war es natürlich, an diesem Tag besonders ruhig zu zielen und die größtmögliche Punktzahl zu erhalten – doch mit diesem Vorhaben waren wir nicht allein. Schlussendlich fanden unsere Geschosse die engeren Ringe auf den Zielscheiben wenngleich wir aber nicht wussten, wie gut oder schlecht die anderen Mannschaften waren. Die Sieger sollten erst im Rahmen des Schützenfestes der Ahrensburger Schützengilde auf dem Rathausplatz Ahrensburgs am 12. August 2018 im Beisein des Bürgermeisters und der Öffentlichkeit ihre Pokale erhalten.

Wegen urlaubsbedingter Abwesenheiten war es nur Andre, DL6HBQ mit seiner YL Tina, DD0HO möglich, der Veranstaltung beizuwohnen. Und dann war der der große Moment gekommen! Der DARC Ortsverband Ahrensburg/Großhansdorf E09 wurde aufgerufen, den Pokal für den 2. Platz des Vergleichsschießens entgegenzunehmen. Mit einem breiten Grinsen und etwas geschwollener Brust begab sich Andre, DL6HBQ vor das Publikum und dankte den Ausrichtern. Den Pokal für den ersten Platz erhielt übrigens die Stadtverwaltung.

Wir freuen uns nicht nur über den Pokal sondern insbesondere auch darüber, dass unser Bekanntheitsgrad durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung deutlich größer wurde.

Stefan
Stefan
Lasst die Finger sprechen -.-. --.-

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: