HamRadio
Am Freitag startet die HAM Radio World
24.06.2021
DB0HHO vorrübergehend Offline
01.07.2021
Antenne

Antenne

24.06.2021

Die Meinungen bezüglich End Fed Antennen gehen weit auseinander. Die Einen sind begeistert, die Anderen verteufeln sie. Wie ihr sicherlich wisst, beschäftige ich mich seit einiger Zeit mit Antennenbau – manchmal zum Leidwesen meiner Frau, aber sie nimmt es gelassen hin.

Ich habe nun einmal zum Vergleich einen Dipol und eine End Fed Antenna für das 30m-Band aufgebaut. Messtechnisch handelt es sich nicht um einen Vergleich. Beide Antennen haben ein gutes SWR über das ganze Band. Beide Antennen zeigen ähnliche Ergebnisse. Der Vorteil einer End Fed Antenne liegt meines Erachtens im Aufbau.

Für mich bietet die Antenne den Vorteil, dass die Einspeisung direkt an meinem Mast erfolgt und damit völlig unauffällig ist. Wer also Probleme mit der Nachbarschaft hat, ist mit so einer Antenne gut bedient. Nun aber zum Aufbau. Die Einspeisung erfolgt mit einem 1:49 Unun.

Der Aufbau ist einfach – aber Vorsicht: wenn man einen falschen Ringkern erwischt, dann funktioniert das Ganze nicht. Ich hatte es zuerst mit einem Ringkern von einem „fliegenden Händler“ auf dem Flohmarkt versucht – das ging gar nicht. Der angebliche FT240-27 ist wohl ein Eisenpulver Ringkern mit geringer Permeabilität. Die Ringkerne des DARC-Verlages oder von Würth dagegen funktionieren ausgezeichnet und sind preislich günstiger als die Amidon Ringkerne.  Die Ringkerne von Würth kann man über Tobias DL7TJ (Firma IBJ automation GmbH) beziehen.

Nun aber zum Aufbau: den Unun (im Bild das Wickelschema) habe ich ohne den Kondensator aufgebaut. Der Antennendraht ist 13,5m lang. Ich benutze als Draht „Ackerschnacker“. Das ist ein Feldtkabel von der Bundeswehr oder NVA. Der Vorteil ist, dass er reißfest ist, Isolierung UV-fest ist und preiswert. Der Nachteil ist, dass die beiden Drähte verdrillt sind. Unter Zuhilfenahme eines Akkuschraubers lässt es sich aber verhältnismäßig leicht trennen.  Wenn sich genügend Interessenten einfinden, könnten wir ja einen gemeinsamen Basteltag durchführen.

Eine Rolle mit 800 m Ackerschnacker-Draht kostet bei Ebay mit Porto ab 45,–€. Ich belaste das Zeug auf anderen Bändern mit bis zu 500 – 600 Watt…. Für das 30m- Band beträgt die Antennenlänge bei mir 13,5 m. Ich empfehle mit 13,8 m anzufangen (Abschneiden ist leichter als Anfügen). Das SWR bei meiner Antenne beträgt 1,1. Auf 15m ist sie ebenfalls brauchbar. Dort ist das SWR bei 2.

DD2HZ
DD2HZ
Baujahr 1948 In den 70er Jahren, nachdem ich erfahren hatte, dass man auch ohne CW-Kenntnisse Funkamateur werden könne, meldete ich mich zur Prüfung an und erhielt das Rufzeichen DD2HZ. Heute bin ich mehr auf den Kurzwellen zu finden, da auf UKW hier im Norden nur das Rauschen zuhause ist - leider.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: