Es‘Hail Erstkontakt geglückt 07.07.19
11.07.2019
Antennenreparatur mit der Feuerwehr Großhansdorf
31.08.2019

Was gibt es Schöneres, als im Urlaub sein Hobby zu pflegen? Klar – ein Handfunkgerät passt immer ins Reisegepäck. Im Aktivurlaub von Andre, DL6HBQ und Stefan, DJ7AO in den Bergen Tirols war unser schönes Hobby allgegenwärtig – beim Radfahren, Wandern und Klettern. Und da wir uns sonst nur auf Inseln, Halligen und Leuchttürmen rumtreiben, bot es sich wieder mal an, vom Gipfel aus zu senden. SOTA – Summit On The Air heißt das weltweite Programm, von ausgesuchten Gipfeln aus für die anrufenden Stationen begehrt zu sein. Alternativ das GMA – Global Mountain Award und das Flora und Fauna Programm. So zog es die beiden auch auf ausgesuchte Gipfel und sie genossen den störungsfreien Empfang auf Kurzwelle und die großen Reichweiten mit dem Handfunkgerät auf UKW. Wenngleich aufgrund mäßigen Funkwetters nur Stationen aus Europa ihren Weg ins Log fanden, hat die Kombination mit der körperlichen Aktivität viel Spaß gemacht.

Ausrüstung:

Elecraft KX3, 8m Angelute, 2x8m Draht, LiFePo Akku 6000 mAh, Palm Radio Taste
Elecraft KX2, 8m Schiebemast, 2x15m Dipol, LiFePo Akku 6000 mAh
Anytone 878 in FM und DMR

Stefan
Stefan
Lasst die Finger sprechen -.-. --.-

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: