OV-Abend am 02.11.2022
04.11.2022

Hier ein kurzer Bericht in Stichworten vom virtuellen OV-Abend

Radio DARC Antennenvergleich

Am 20. November hat das Team von Radio DARC die einmalige Gelegenheit, einen direkten Antennenvergleich im ORS Sendezentrum Wien durchzuführen. Stationsmanager Ernst Vranka, OE3EVA, teilte mit, dass für den Test RADIO DARC am kommenden Sonntag um 11 Uhr Ortszeit mit einer Logarithmisch Periodischen Richtantenne mit Hauptstrahlrichtung 300 Grad aussendet, statt mit dem bisher üblichen Rundstrahler. Die LPA bietet rund 10 dB Antennengewinn Richtung Deutschland. Direkt im Anschluss an die RADIO DARC Sendung sendet SM RADIO DESSAU auf der gleichen Frequenz von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr MEZ mit dem bisher zum Einsatz kommenden Rundstrahler. Diese beiden Sendungen mit zwei verschiedenen Antennen bieten eine einmalige Chance, sie unmittelbar und hintereinander zu vergleichen. Wir bitten daher alle Hörerinnen und Hörer, das Signal von RADIO DARC am kommenden Sonntag zu beobachten und nach 12 Uhr MEZ nach 1 Minute Umschaltpause weiter mitzuverfolgen und Empfangsberichte an den DARC zu schicken.

Langwellensender SAQ

Anlässlich des 50. Jahrestages der UNESCO ging der Längstwellensender SAQ heute, um 1600 Uhr UTC auf Sendung. Dabei wurde der 200-kW-Alexanderson-Generator von 1924 auf 17,2 kHz CW verwendet. Die Aussendung wurde zeitgleich auch per YouTube-Livestream übertragen. Die Übertragung auf Youtube begann bereits um 15.25 UTC. Um 15.30 UTC erfolgte die Inbetriebnahme von SAQ. Die eigentliche Aussendung folgte dann um 16.00 UTC.

Interview unter dem Turm

In der Informationsreihe „Interview unter dem Turm stellt der DARC-Notfunkreferent dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link https://youtu.be/UoMBzY7Km2Y den Prototypen des bereits am letzten OV-Abend erwähnten Notfunkanhänger vor.

Dortmunder Amateurfunkflohmarkt

Am 26.11. findet nach 2-jähriger Pause wieder der Dortmunder Amateurfunkflohmarkt statt. Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Ort ist die Westfalenhalle 6.

Neues OV-Heim?

Bernd L., offenbar ein Leser unserer Homepage, hat sich bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass er in Timmerhorn auf einem Betriebsgelände einen Seecontainer als Lager gemietet habe. Ab und an wird dort immer mal was frei. Er meint, dies könne eine eine „Übergangs-Lösung“ sein. Auf dem Gelände steht ein Funkmast. Daher meint er, Antennen würden wohl kein Problem darstellen.

Funk.Tag 2023

Am 15.04.2023 findet wieder der Funktag in Kassel statt. Wir wollen mit der Bahn nach Kassel fahren. Bei einer Gruppenfahrt würden die Kosten bei 20,00€/Teilnehmer liegen. Interessenten melden sich bitte kurzfristig bei Hans-Martin, DL9HCO.

Sonderheft Amateurfunk

Der VTH-Verlag hat das Sonderheft Amateurfunk 2023 veröffentlicht. Dieses Jahr enthält es wieder eine DVD mit diversen Programmen, u.A. einem Logbuchprogramm für Linux, dass man auf verschiedenen Geräten, z.B. einem Raspberry oder auch auf einem Server installieren kann.

vy 73

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: